Die Coccinnelle-Clutch: Die edle Tasche für den Abend

Die Clutch ist mit ihrer meist flachen, nicht zu großen Form die perfekte Abendtasche und ein eleganter Begleiter für etwas schickere Events. Der edle Look einer Clutch entsteht dabei vor allem durch die ungewöhnlichere Tragevariante: Locker mit der Hand bedeckt oder wahlweise lässig am Körper gehalten, verleiht diese Art der Tasche jedem Cocktailkleid oder Jumpsuit das gewisse Etwas. Auch auf roten Teppichen sind Clutches deshalb beliebte Accessoires, die vor allem die Hände der Besitzerin betonen und in Szene setzen – perfekt in Kombination mit einem auffälligen Ring am Finger oder für Armbandträgerinnen.

Coccinelle-Clutches als wandelbaren Alleskönner

Wie die meisten Taschen für den Abend sind unsere Coccinelle-Clutches schön klein und platzsparend, bieten aber dennoch genug Stauraum für Geldbörse, Lippenstift und Smartphone. Ob schillernd und mit Pailletten besetzt oder ganz schlicht in glänzendem Kalbsleder – es gibt sie in vielen Farben, Formen und Variationen. Wie wäre es mit einem Farbtupfer in kräftigem Blau zum langen schwarzen Kleid?

Die meisten unserer Coccinelle-Clutches können optional auch als Schultertaschen getragen werden und sind hierfür mit einem schmalen, langen Schulterriemen ausgestattet. Bei Bedarf wird dieser einfach eingehängt. Wer also nicht auf eine Clutch verzichten möchte, die Tasche aber trotzdem nicht den ganzen Abend in den Händen halten möchte, kann beides haben: Der Riemen wird unauffällig im Inneren der Clutch versteckt, um sie später ganz einfach zu schultern.

Die Coccinelle-Clutch als Alltagstasche?

Ob die Clutch nur als Abendtasche oder auch für den Einsatz im Alltag eine passende Wahl ist, dabei gehen die Meinungen der Mode-Experten auseinander. Wir sagen: Erlaubt ist, was gefällt und wer eine kleine, elegante Tasche für den Alltag sucht, kann unserer Meinung nach auch mit einer Clutch nichts falsch machen. Bei Coccinelle gibt es neben schicken Varianten für den Abend nämlich auch sehr schlichte Clutches und Modelle aus strapazierfähigem Leder. Die peppen jeden Alltagslook auf und sind auch tagsüber ein idealer Begleiter.

Hübsche Alternative zur Clutch: Die Minibag

Wer sich im Alltag oder auf Abendveranstaltungen zwar eine kleine Tasche wünscht, jedoch lieber kurze Trageriemen bevorzugt, kann anstelle der Clutch auch zu einer Coccinelle Minibag greifen: Die hübschen Alternativen aus ebenso hochwertigem Leder sind mindestens genauso schick, können aber auch hängend in der Armbeuge getragen oder am Trageriemen gehalten werden. Abhängig von der gewählten Garderobe bietet die Mini Bag im Vergleich zur Coccinelle-Clutch etwas weniger Extravaganz, dafür jedoch etwas mehr Stauraum.

Fazit:

Wer sich bisher noch nicht an eine Clutch als Tasche getraut hat, sollte es in jedem Fall einmal ausprobieren. Die Coccinelle-Clutches komplettieren edle, lange Roben, verleihen ihrer Trägerin durch unterschiedliche Haltemöglichkeiten aber auch einen unangestrengten Look. Außerdem sind sie sehr wandelbar, lassen sich super kombinieren und sind nicht nur abends ein echter Hingucker – eben echte Alleskönner!